Filter
x
Bastille - Wild World (DOLP)
Housed in a wide-spined sleeve with printed inner sleeves, a 16 page booklet and a download of the full album

22,90 €*
The Slackers - Don't Let The Sunlight Fool Ya (LP)
their first full album in seven years, wth 12 page booklet; ltd. purple & cyan galaxy vinyl editi

25,90 €*
VA - Wizzz! Volume 3 (LP)

24,90 €*
VA - If I Had A Pair Of Wings: Jamaican Doo Wop, Vol. 1 (LP)
This collection of Jamaican doo wop from the late 1950s through to the early 1960s represents a period in which sound systems had begun to dominate the island, and were starting to step up their rivalry by beginning to record and release their own platters rather than rely on imported records to gain the competitive edge. With the uniquely Jamaican ska explosion yet to completely catch hold, these tracks are largely imitative of the doo wop and R&B sound that had been reaching the island from American shores & radiowaves, albeit peppered with hints of what was to come ~ some of the future stars of ska, rocksteady and reggae are starting to cut their teeth on these tracks, providing a great view into the fledgling record industry on the island.

19,90 €*
Yusuf / Cat Stevens ‎- Tea For The Tillerman 2 (LP)
Reissue Wiederveröffentlichung von 1970 »Auffallend, dass die Arrangements weitaus bunter und vielschichtiger daherkommen, ›Father And Son‹ bekommt eine kräftige Prise Country Rock verpasst, bei ›Wild World‹ geht es wild zwischen Klezmer, Ragtime und Vaudeville hin und her, und leider hat ›Where Do The Children Play?‹ nichts von seiner brennenden Aktualität verloren.​«(Good Times, Oktober/November 2020) 50 Jahre sind vergangen, seit Cat Stevens, jetzt Yusuf, seinen Album-Meilenstein »Tea For The Tillerman« veröffentlichte. Zum Jubiläum hat die Folklegende das Album noch einmal komplett neu eingespielt. »Tea For The Tillerman 2« wurde in Südfrankreich aufgenommen. Unterstützung erhielt er vom Produzenten Paul Samwell-Smith und Gitarrist Alun Davies, die bereits am Originalalbum mitgewirkt hatten, außerdem von Bassist Bruce Lynch, Gitarrist Eric Appapoulay,  Jim Cregan ebenfalls Gitarrist, Keyboarder Peter Vettese und Schlagzeuger Kwame Yeboah. Gemeinsam haben sie Hits wie »Wild World«, »Father And Son« und »Miles From Nowhere« neues Leben eingehaucht. Einen ersten Vorgeschmack gab es mit der neuen Version von »Where Do The Children Play?«.

24,90 €*
N.E.R.D - Nothing (DOLP)

34,90 €*
Los Bitchos - Let The Festivities Begin! (LP)
Los Bitchos sind eine internationale Surf/Psychedelic-Instrumentalband, deren Mitglieder aus allen vier Himmelsrichtungen kommen: UK, Australien, Schweden und Südamerika. Ihr Sound bewegt sich irgendwo zwischen peruanischer Chicha, Cumbia, türkischem Psych, Surf-Gitarren und natürlich ein bisschen schwedischem Pop. Serra Petale (Gitarre), Agustina Ruiz (Keytar), Josefine Jonsson (Bass) und Nic Crawshaw (Schlagzeug) haben sich aber auf nächtlichen Hauspartys oder durch Freunde kennen gelernt. Daher kommt auch ihr einzigartiger Sound. Es ist ungefähr so, als wenn ihre spirituellen Cousins Khruangbin - die übrigens auch Fans von Los Bitchos sind – sich eine Nacht im Shacklewell Arms in Dalston mit billigem Mezcal zudröhnen würden.Ihre Instrumentalstücke erinnern an Szenen, in denen man in einen Wüstensaloon stolziert und eine Reihe flammender Sambucas anzündet, mit einer Tarantino-Heldin auf dem Beifahrersitz mitfährt, oder mit all seinen Freunden unter einer riesigen Piñata die Fiesta seines Lebens feiert. Der Opa der Keytaristin ist ein uruguayischer Cowboy, was kann einen also da noch wundern. Ihr Debüt “Let The Festivities Begin!” erschien am 04.02.2022 und wurde von Alex Kapranos (Franz Ferdinand) in den Gallery Studios in London produziert - dem Aufnahmeraum, der Phil Manzanera (Roxy Music) gehört.

25,90 €*
VA - If I Had A Pair Of Wings: Jamaican Doo Wop, Vol. 2 (LP)
The second volume in a two-part collection of Jamaican doo wop from the late 1950s through to the early 1960 represents a period in which sound systems began to dominate the island, and were starting to step up their rivalry by beginning to record heir own platters rather than rely on imports to gain the competitive edge. With the uniquely Jamaican ska craze yet to fully catch hold, these tracks are largely imitative of the sounds that had been reaching the island from American shores, albeit peppered with hints of what was to come ~ some of the future stars of ska, rocksteady and reggae are starting to cut their teeth here on these records, providing a unique view into the fledgling industry at a time of creative flux.

19,90 €*
Billy Idol – Vital Idol:Revitalized (DOLP)
1985 veröffentlichte Billy Idol das Album »Vital Idol«, eine Sammlung mit tanzbaren Remixen seiner ersten beiden Studioalben.2018 nimmt die britische Rockikone dieses Konzept wieder auf: Hier ist »Vital Idol: Revitalized«.Aber, es handelt sich dabei nicht nur um ein einfaches Reissue der Originalplatte. Stattdessen widmeten sich verschiedene gefragte EDM-Produzenten den Songs noch einmal, darunter Moby, Paul Oakenfold, Tropkillaz, The Crystal Method und viele mehr. Auch die Trackliste wurde für die Neuauflage verändert.Einen ersten Vorgeschmack auf das Album gab es bereits mit dem RAC-Remix von »Dancing With Myself«.Dieses Album bietet eine völlig neue und spannende Perspektive auf die Songs von Billy Idol: »Vital Idol: Revitalized«.

29,90 €*
The Slackers - Don't Let The Sunlight Fool Ya (LP)
Their first full album in seven years, wth 12 page booklet; ltd. orange & red galaxy vinyl edition

25,90 €*
Leonard Cohen - Live In Los Angeles, April 18th 1993-FM Broadcast (LP)
Unofficial Release, Limited Edition of 500

18,90 €*